Nostalgie aus dem Hotel "Zum Erbeskopf"

Letzten Samstag konnten einige Nationalparkbahner die Innenraum-Telefonzelle aus dem Hotel "Zum Erbeskopf" abholen und für den Verein sichern.


Die Telefonzelle wurde in der Holz- und Maschinenfabrik Otto Sterkel in Ravensburg gebaut und am 26. Juni 1962 per Zug nach Trier verschickt, wo sie als eine von zehn Stück an das Fernmeldezeugamt adressiert war. Anschließend kam sie nach Deuselbach und stand im Treppenhaus des Hotels den Gästen zur Verfügung. Natürlich funktionierte das Telefon bis zum Abbau!



Künftig soll die Telefonzelle in Verbindung mit der historischen Eisenbahn an einen einstigen Landbahnhof erinnern.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei Uschi und Erwin Molter!


Text: Patrick, IG Nationalparkbahn Weitere Infos zur Nationalparkbahn auf www.ig-nationalparkbahn.de

69 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gefüllte Klöße

Tanzkurs ausgebucht