Füreinander da!

Aktualisiert: 25. Juni 2020

Wir befinden uns alle gemeinsam in einer Situation, in der es besonders auf Solidarität und Fürsorge untereinander ankommt.


Wir müssen in dieser schweren Zeit aufeinander achtgeben und besonders unsere älteren und kranken Mitbürger unterstützen. Mitbürgerinnen und Mitbürger, die nicht in der Lage sind, z.B. ihre Einkäufe selbst zu erledigen oder andere Probleme haben, können sich ab sofort bei folgenden Personen melden: